Herbstlicher Salat mit Pfifferlingen

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen, ein kleines Trostpflaster dafür sind die Pfifferlinge, die es jetzt frisch auf dem Markt gibt. Rauf auf den Salat mit den kleinen Hütchen!

Ein großer Salatteller ist immer eine gute Wahl im AIP – schnell zu machen, variabel im Geschmackt, und Reste können gut verwertet werden.

Für 1 Portion

gemischter Salat nach Wahl, geputzt
150 g Pfifferlinge
1 Zwiebel
2 TL Kokosöl
1/2 Bund glatte Petersilie, gehackt
6 Radieschen
1 Frühlingszwiebel
1 Stück Gurke
1/4 Avocado
3 Scheiben luftgetrockneter Schinken
1/2 Filet Räucherforelle
Olivenöl
Apfelessig
Meersalz

Die Pfifferlinge und die Zwiebel putzen und in dem Kokosöl heiß anbraten, zum Schluss die Petersilie dazu tun.

In der Zwischenzeit alle Gemüse klein zu schneiden und mit dem Salat zu mischen.

Mit Essig, Öl und Meersalz anmachen, die Räucherforellen und den Schinken darauf drapieren, und als Topping die Pfifferlinge obenauf .



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.